Die European Integrity Games nehmen am Globalen Integritätsforum der OECD 2021 teil

Die European Integrity Games nehmen am Globalen Integritätsforum der OECD 2021 teil

  • 16/03/2021

La Transplanisphère ist „Knowledge Partner“ des virtuellen OECD Global Anti-Corruption & Integrity Forum 2021. Das Forum findet online vom 23. bis 25. März 2021 statt. Sie können das Programm hier entdecken. „European Integrity Games: eine Escape-Game-Erfahrung“ – Wissenspartner-Sitzung, organisiert von La Transplanisphère Im Rahmen des OECD Global Integrity Forum 2021 wird La Transplanisphère eine Sitzung veranstalten, um das Projekt European Integrity Games und sein erstes Escape Game über Bitcoins vorzustellen.…

Online-Workshop zum Bitcoin Escape Game

Online-Workshop zum Bitcoin Escape Game

  • 11/03/2021

Der erste europäische Integrity Games Workshop fand vom 15. bis 17. Februar 2021 online statt. Während 5 Tagen kamen 9 europäische Teilnehmer zusammen, um die Welten von Blockchains und Escape Games zu erkunden. Ein europäischer Workshop zum Testen des ersten Escape-Spiels auf Bitcoins Organisiert und durchgeführt vom Team von La Transplanisphère, konzentrierte sich dieser Workshop auf das erste Escape Game, das gemeinsam von La Transplanisphère und Ohi Pezoume entwickelt wurde.…

Entwicklung eines Fluchtspiels – Prototyp eines Serious Game

Entwicklung eines Fluchtspiels – Prototyp eines Serious Game

  • 03/07/2020

Das von Erasmus+ Strategische Partnerschaften unterstützte Projekt European Integrity Games tritt diese Woche in eine neue Phase seiner Entwicklung ein. Das Projekt Dieses Projekt, an dem 6 europäische Kunstunternehmen beteiligt sind, zielt darauf ab, die Vorstellungen von Integrität, Korruption und Betrug in unserer Gesellschaft durch die Entwicklung von Rollenspielen – Fluchtspielen und interaktiven Fiktionen – in Frage zu stellen.  Das Projekt wird sich mit 3 Hauptthemen befassen: Integrität im digitalen…

Erstes Fluchtspiel auf Blockchains

Erstes Fluchtspiel auf Blockchains

  • 22/05/2020

European Integrity Games (unterstützt durch Erasmus + Strategische Partnerschaften) verbindet die Transplanisphere mit einem Gemeinschaftsprojekt Sciences Po. Von Oktober 2019 bis März 2020 arbeiteten 3 Masterstudenten mit Bruno Freyssinet (künstlerischer Leiter der Projekte des Unternehmens) an der Gestaltung eines Fluchtspiels, das Blockketten und Kryptowährungen (Bitcoins) in Frage stellt. Die Gruppe SciencesPo setzte sich aus Nora Roeders (DE), Aleksander Pappalardo (It-Pl) und Ester Davanzo (It) zusammen. Das Spielszenario profitierte von den…

SciencesPo Paris Schreibwerkstatt für das erste Fluchtspiel

SciencesPo Paris Schreibwerkstatt für das erste Fluchtspiel

  • 23/01/2020

Vom 20. bis 22. Januar traf sich das gemeinsame Projekt Sciences Po, das den Europäischen Integritätsspielen gewidmet ist (unterstützt von Erasmus+), zu einer Schreibsitzung. 3 Master-Studenten waren mit Bruno Freyssinet, dem künstlerischen Leiter von Transplanisphere, verbunden, um den ersten Entwurf eines Fluchtspiels zu entwickeln, das Blockketten- und Kryptowährungen (Bitcoins) in Frage stellt. Die Gruppe SciencesPo setzte sich aus Nora Roeders (DE), Aleksander Pappalardo (It-Pl) und Ester Davanzo (It) zusammen. Frédéric…

Offizielle Eröffnung

Offizielle Eröffnung

  • 11/12/2019

Das Projekt „European Integrity Games“, das durch das Programm Erasmus + Strategische Partnerschaft unterstützt wird, ist offiziell gestartet. Sechs europäische Theaterkompanien werden gemeinsam interaktive Spiele entwickeln, die auf theatralischen Techniken basieren, um es den europäischen Bürgern zu ermöglichen, sich mit Fragen der Integrität auseinanderzusetzen. Das nächste Partnertreffen findet im Januar 2020 in Evora (Portugal) statt. Eine Gruppe von Studenten der Sciences Po Paris arbeitet ebenfalls an dem Projekt (Collective Project…

Projekt-Grundlagen

  • 23/08/2019

Die Europäer sind zutiefst besorgt über Korruption. Laut Eurobarometer-Umfragen sind 76% der Europäer der Ansicht, dass Korruption weit verbreitet ist, und mehr als die Hälfte (56%) der Ansicht, dass die Korruption in ihrem Land in den letzten drei Jahren zugenommen hat. Wie kann eine stärkere Beteiligung der Europäer am Aufbau einer gerechteren Gesellschaft in diesem Kontext gefördert werden? In Anbetracht der Innovationsökonomie, wie man kreative Werkzeuge entwickelt Hier einige Antworten…